<<< voriges Produkt                                                                                       nächstes Produkt >>>

Das Vital- & Verjüngungsprogramm  

 

für Menschen  40+ !

 

                                                                                                   

 

Weshalb altert der Mensch überhaupt?

 

Die Antwort auf diese Frage ist viel einfacher, als Sie vielleicht vermuten – und weniger kompliziert, als viele Pillen-Hersteller Ihnen weismachen wollen.....

            .....doch lesen Sie selbst:

 

Ein plastisches Beispiel:

Bestimmt haben auch Sie schon einmal ein Dokument fotokopiert.

Sie haben festgestellt, daß ein guter Kopierautomat ebenfalls eine gute Kopie herstellen kann. Wenn Sie nun aber von dieser Kopie eine weitere Kopie anfertigen und von dieser Kopie dann wiederum eine weitere und so fort.... werden Sie feststellen, daß sich die Qualität der Wiedergabe im Vergleich zum Original bei jeder Stufe verschlechtert.         

 

 

CELL-Activator ist die ideale Ergänzung zu den SONNENGLOBULI !

 

 

zum SHOP (PayPal)

 

zum Shop (Überweisung)

 

Und genau dasselbe passiert mit den Zellen in unserem Organismus!!

 

Der gesamte Zellverband in unserem Körper erneuert sich ca. alle 7 Jahre, d.h. nach 7 Jahren ist keine einzige Zelle mehr dieselbe wie noch zuvor. Pro Sekunde sind es immerhin mehrere Millionen Zellen, die „kopiert“ werden von ihrer Mutterzellen, d.h. sie übernehmen jeweils die Funktion ihrer Vorgängerinnen.

Wie bei dem Beispiel mit dem Kopierautomaten können Sie sich nun vorstellen, wie die „Qualität“ nach einigen Stufen immer weiter abnimmt – das wird gemeinhin Alterungsprozeß genannt, was Sie und ich aus eigener Erfahrung – manchmal bedauernd – bestätigen können.

Sicher: es gibt ganz viele weitere Faktoren, die den Alterungsprozeß verlangsamen oder beschleunigen können: genetische Veranlagung, Ernährungs- und Lebensgewohnheiten etc..

 

Zum heutigen Zeitpunkt aber gibt es noch zusätzliche Faktoren, die bis vor wenigen Generationen noch keine Rolle gespielt haben: die Einflüsse auf die bioelektrische Kommuni­kation durch Elektrostreß, flächendeckende Mobilfunkstrahlung, chemisch verunreinigtes Trinkwasser, Nah­rungs­­mittelzusatzstoffe, Medikamentengewöhnung, gentechnisch veränderte Lebens­mittel und vieles mehr.

Alle diese Faktoren führen in wachsendem Maße dazu, bei der „Kopierübertragung“ von Zelle zu Zelle Störungen hervorzurufen. Resultat: Schwächung der Gesundheit, schleichender Alterungsprozeß mit einer gravierenden Zunahme sogenannter degenerativer Erkrankungen und Abwehrschwächen, die durch die „Segnungen“ der modernen Medizin nur verdeckt werden.....

 

Müssen wir das einfach so hinnehmen??

Ein möglichst gesunder Lebensstil trägt selbstverständlich viel dazu bei, bis ins hohe Alter fit zu bleiben. Doch die genannten Umweltfaktoren nehmen bekanntlich nicht ab, sondern potenzieren sich zukünftig noch! Wir können ihnen kaum entrinnen.

 

Viele Menschen wissen bereits – und in der Naturheilkunde ist es unumstritten –, daß der menschliche Organismus durch ein bioelektrisches System organisiert wird. Ein Beispiel ist die Akupunktur, die über diesen Weg heilend eingreift, indem sie elektroenergetische Ströme im Körper behandelt.

So ist es nur logisch, daß sich der gesamte uns umgebende „Frequenzsalat“ störend auf die Regenerationsfähigkeit unserer Zellen auswirkt – in der menschlichen Jahrtausend alten Geschichte gab es eben noch keine künstlich erzeugten Störfrequenzen!

Ergebnis: durch das „Dazwischenfunken“ dieser künstlich erzeugten Störfrequenzen häufen sich die Fehler beim „Kopieren“ dramatisch und sind nicht mehr rückgängig zu machen!

Oder doch?

Unsere jahrzehntelange Forschungsarbeit hat eine Bioinformations­technologie entwickelt, die bereits seit Jahren erstaunliche Ergebnisse auf dem Gebiet der „energetischen Störfeld-Neutralisierung“ aufweist.

 

Mit dieser neuen Bioinformationstechnologie  können Sie jetzt auf ein Programm zurück­greifen, das Sie auf energetischer Ebene (nicht zu verwechseln mit medikamentöser) vor den Strukturbrüchen auf Zellebene schützen kann.

 

Was ist Bioinformationstechnologie?

Wiederum ein Beispiel:

Ein Rezeptbuch oder eine CD enthält eine Fülle von Informationen, die solange ungenutzt in dem „Träger“ (Buch oder CD) versteckt sind, bis sie „gelesen“, „abgespielt“ werden. Im Falle des Buches tasten die Augen, im Falle der CD ein Laserstrahl die Informationen ab und setzen sie um. Plötzlich können Sie ein neues Gericht kochen und dabei Musik hören. Alles war zwar bereits vorher vorhanden – es bedurfte aber eines energetischen Umsetzens der kompakt vorhandenen Informationen.

Die Bioinformationstechnologie ist auf einen „energetisch informierten Chip“ (Alu-Plast) geprägt und enthält zigtausende von zuträglichen Informationen. Dieser „Chip“ hat nichts zu tun mit einem Computerchip, es handelt sich dabei um ein Metalletikett, welches in eine laminierte Karte eingefügt ist und hält die Informationen zum „Ablesen“ bereit.  Die Funktion des Ablesens übernimmt dabei Ihr ganz persönliches bioelektrische Feld, indem es sich sozusagen die passenden Informationen herausfiltert und abspielen lässt.  ChiProductions® hat eine breite Palette Informationsträger erstellt.

CELL.activator  basiert auf dem neuesten Forschungsergebnis und ist besonders für Menschen ab 40 Jahren lohnend (selbstverständlich können auch Jüngere diese Chipkarte nutzen – je eher, desto besser!)

CELL.activator  verhindert auf energetischer Ebene nicht nur die negativen Auswirkungen des Kopierens von Kopie zu Kopie zu Kopie usw. – sie erinnert ebenso jede Zelle an den optimalen Zustand der Urzelle!!

Das heißt, die Selbstregeneration einer jeden einzelnen Zelle wird hochgradig angeregt, sich sozusagen an die älteste „Mutterzelle“ zu erinnern und somit wieder das optimale Frequenz­spektrum ungestört hervorzubringen.

Eventuell vorhandene damalige Fehlfunktionen werden dabei selbstverständlich ignoriert: nur das in der Blaupause angelegte Optimum Ihres Körpers wird stabil Ihrem Organismus „zugeflüstert“.

 

Die Benutzung der Chipkarte ist denkbar einfach: Sie tragen die Karte dicht am Körper, bei besonderem Bedarf möglichst im Brustbereich, nachts unter das Kopfkissen legen.

Diese Art der sanften Re-Vitalisierung und Verschleißvorbeugung durch Bioinformation ist der Weg der Zukunft für die Erhaltung einer stabilen Selbstregulierung unseres Körpers.

CELL.activator  aktiviert diese Selbstregulation des Organismus und verhindert so vorzeitiges Altern und ist dabei völlig gefahrlos, da keine Medikation!

 

Wenn Sie zusätzlich noch die Schutzkarten aqua-vitalizer für Getränke/Trinkwasser und food-protector (Lebensmittelentstörung) nutzen, merken Sie bald, wie Ihr Körper sich strafft und wie Sie von einer lange nicht mehr erfahrenen Vitalität durchströmt werden.

 

Zögern Sie keinen Moment länger und gewähren Sie Ihren Körperzellen die fantastische Möglichkeit, sich energetisch vom eigenen Original erneuern (kopieren) zu können - sie haben damit Ihren eigenen „Jungbrunnen“ ständig parat!

 

 

zum SHOP (PayPal)

 

zum Shop (Überweisung)

 

CELL.activator ist programmiert auf mehr als 7 Jahre.

 

Sichern Sie sich dieses Ergebnis der mehr als 20jährigen Forschung!!