Beispiel-Berechnung:

Angenommen, es werden  $150,- investiert und in Bitcoins hinterlegt bei Ethtrade.

 

Bei reinem passiven Abwarten entwickelt sich diese Investition bei durchschnittlichen 21% pro Monat wie folgt:

 

In diesem Beispiel ist der Einsatz nach ca. 4 Monaten verdoppelt, nach drei Jahren ist die $100`000,- -Grenze durchbrochen und nach 4 Jahren ist die Millionengrenze überschritten.

 

Natürlich nur, wenn alles so bleibt  ;-)

 

Natürlich kann jede/r entscheiden, ab welchem Betrag (Zinsertrag) eine monatliche Auszahlung gemacht wird - bereits ab dem 28ten Monat sind ja z.B. $5`000,- monatlich ein guter Ertrag...

Interessiert?  dann hier klicken:

ethtrade

Auf Animation klicken

Hier ist ein Kalkulator, mit dessen Hilfe Sie ihre eigenen Berechnungen durchführen können. (klick)

Im obigen Beispiel wurden die Eintragungen wie folgt gemacht:  (setzen Sie eigene Beträge ein)

Die 21% sind konservativ - meist sind es wirklich bis zu 25%, die bisher monatlich erreicht wurden.

Aber belassen Sie es aus Sicherheitsgründen mal bei diesen 21% - wir halten das für einen gesunden Mittelwert.

Einen "Currency converter" (Wechselkurs Berechnung verschiedener Währungen) finden sie HIER

 

Natürlich ist dieses obige Modell nur rein passiv  (Sie handeln nicht direkt und aktiv)

Wer tiefer in diese Materie einsteigen möchte  -  Ethtrade bietet viele Möglichkeiten dazu.

 

Das BBT-Team betrachtet das alles mit Humor.  §150,- vom Sparbuch mit 2% Zinsen IM JAHR zu überführen fiel uns nicht schwer - no risk no fun  ;-))

UND:  wenn alles Geld irgendwann "futsch" ist -  dann auch das Geld auf einem Sparbuch...  richtig?

Somit erschien uns die Investition in Krypto-Währung  (hier: bitcoin)  schlicht logischer.